Psychosomatische Gesprächstherapie

nach Dr. med. Walter Weber

Dr. Weber hat ein Modell entwickelt, wie Körper, Seele und Geist zusammenhängen und zusammenwirken. Es geht nicht nur um „objektive“ Krankheitsbefunde, sondern auch um die menschliche Begegnung und Beziehung, um die individuelle Lebensgeschichte und das soziale Umfeld. Aus dieser Sichtweise ergibt sich eine besondere Form der Therapie, die dem Patienten seine Rolle als Hauptakteur in seinem Leben zurückgibt. In der schützenden Atmosphäre des therapeutischen Gesprächs werden die mit früheren Geschehnissen verbundenen Emotionen nacherlebt – ohne die Bedrohung der damaligen Situation. Aus dieser neuen Perspektive können Zusammenhänge mit heutigen Erkrankungen erkannt, dem eigenen Bewusstsein zugänglich gemacht und der darin „eingeschlossene“ Schmerz „ausgedrückt“ werden. Gefühle und Gedanken werden aus ihrer krankmachenden Programmierung „erlöst“. Die so frei werdende Energie heilt die körperlichen Symptome.

Die Gesprächstherapie ist für Sie geeignet,

  • wenn Sie sich bei körperlichen Beschwerden auch die seelische Seite anschauen möchten, ohne allgemeine Deutungen, nur bei Ihnen ganz individuell
  • wenn Sie Glaubenssätze haben, die Ihnen Schwierigkeiten bereiten (ich komme immer zu spät). Sie nehmen sich zwar vor, das zu ändern, aber irgendwie scheint es nicht zu klappen
  • wenn Sie unter Beschwerden leiden, für die sich trotz vieler Untersuchungen keine Ursache finden lässt

Mitbringen sollten Sie Ihre Bereitschaft nach der Ursache zu schauen, die Fähigkeit sich zu entspannen und etwas Ruhe.

Informationen über Dr. med. Walter Weber:

Geboren 1944 in Düren/Rheinland. Studium der Medizin. Staatsexamen1968. Fach – Arzt für Innere Medizin 1976. Oberarzt an einer Herz-Kreislauf-Abteilung. Seit 1979 in eigener internistischer Gemeinschafts-Praxis tätig, zunächst mit 1 Partner, heute zusammen mit 3 weiteren Ärzten, 2 Diplom-Psychologen und einem Assistenzarzt. Schwerpunkt der Praxisarbeit ist die Onkologie (Lehre von den Krebskrankheiten), eigener zusätzlicher Schwerpunkt ist die Psychosomatik. Zu diesem Thema wurden 4 Bücher verfasst:

  • Der Mensch ist mehr als sein Körper (1991)
  • Die Seele heilt den Menschen (1992)
  • Hoffnung bei Krebs (1994)
  • Gesundheit aus eigener Kraft (2003)

Alle Bücher sind im Herbig-Verlag erschienen.